LektorenAus guten machen wir die besten.

Sorgfältig wählen wir erfahrene und professionelle Lektoren aus. Jedes Jahr veranstalten wir für sie mehr als 200 methodische Workshops und Schulungen.

Lektoren

Warum sollten Sie bei James Cook Languages unterrichten

Unseren Lektoren bieten wir eine stabile Arbeit, Unterstützung, hervorragende Betreuung, kontinuierliche Weiterbildung und Aufstiegschancen in einer der führenden Firmen im Bereich des Fremdsprachenunterrichtens.

Stabilität

Wir bieten den Komfort eines ganzjährigen Angebots an einer ausreichenden Anzahl von Kursen, finanzielle Stabilität und ausgezeichnete Unterstützung für die Entwicklung der Karriere eines Lektors.

Ruf

Wir spielen eine Führungsrolle im Bereich des Sprachunterrichts für Firmen und sind ein zertifiziertes Mitglied der Assoziation der Sprachschulen.

Motivierende Belohnung

Die Höhe der Belohnung beeinflusst die Qualität der geleisteten Arbeit, die Qualifikation und die Dauer und Intensität der Zusammenarbeit.

Betreuung

Bei uns ist jeder Lektor ein Teammitglied. Er erhält von uns methodische Unterstützung und wir schaffen die besten Voraussetzungen für seine Vorbereitung auf den Unterricht.

Einstellung und Anforderungen

In unser Team stellen wir nur qualifizierte Lehrer mit Erfahrungen im Sprachunterrichten ein. Während der Ausschreibung erfolgen mit dem Lektor zwei persönliche Gespräche, wovon das zweite eine Probestunde mit einer methodischen Analyse und anschließendem Feedback umfasst. Bei jedem Bewerber überprüfen wir die Erfüllung unserer Qualifikationsanforderungen.

Die wichtigsten Anforderungen sind für uns insbesondere:

  • Hervorragende theoretische und praktische Kenntnisse der Sprache
  • Erfahrungen mit dem Unterrichten
  • Abgeschlossene Universitätsausbildung, Sprachzertifikate
  • Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Positive und aktive Einstellung, Kommunikationsstärke
  • Zeitliche Flexibilität

Betreuung der Lektoren

  • Intensive Betreuung während der gesamten Zusammenarbeit
  • Methodische Unterstützung
  • Hochwertiges Umfeld für die Tätigkeiten eines Lektors
  • Hierarchie der Lektoren für gute Karriereaussichten

Hierarchie der Lektoren

Jeder neue Lektor hat seinen Mentor (Senior Teacher), der sich ihm widmet und seine Unterstützung und Hilfe anbietet.

Er erhält auf diese Weise regelmäßig konkretes Feedback, das seine methodische Entwicklung ermöglicht. Der Mentor und der Lektor nehmen an Unterrichtsbeobachtungen, methodisch-organisatorischen Treffen, Bewertungsgesprächen – einem Feedback aus Umfragen unter Studenten – teil. Gemeinsam bereiten sie dann einen individuellen Entwicklungsplan vor und arbeiten an seiner Umsetzung.

Ausgezeichnete Ausstattung

Den Lektoren steht bei der Vorbereitung ihrer Unterrichtsstunden eine ausgezeichnete Ausstattung zur Verfügung.

Es gibt hier eine voll ausgestattete Bibliothek mit Lehrbüchern, Zeitschriften, Zeitungen, Kopierern, Druckern, Computern und einer Wi-Fi-Verbindung, es ist möglich einen unserer Audio-Player oder eines unserer Tablets in den Unterricht mitzunehmen. Wir bringen unsere interne Zeitschrift Logbook heraus mit Infos über JCL und mit methodischen Kapiteln.

Methodik

Auf der Grundlage unserer Erfahrungen mit dem Sprachunterricht für Firmen wurde unsere Methodik sorgfältig entwickelt. Sie enthält wirksame Elemente für die schnelle Verbesserung der Sprachkenntnisse.

Für wen eignet sich die Methode?

Diese spezielle Unterrichtsmethodik, um Sprachen effektiv zu lernen, ist für beschäftigte Leute bestimmt, die dem Unterricht nur eine begrenzte Zeit aus ihrem Arbeitstag widmen können. Sie ist für Lerner geeignet, die nicht viel Zeit zum Selbststudium, zur Vorbereitung und für Hausaufgaben haben.

Was bietet diese Methode?

Jede unsere abgehaltene Unterrichtsstunde konzentriert sich auf den Zweck der Kommunikation des Lerners und seines spezifischen sprachlichen Bedarfs. Die Methode lehrt die Menschen, die Sprache in einem Kontext zu verwenden, in dem sie sie zu benutzen brauchen, und entfernt effektiv Barrieren, die bei ihrer Benutzung natürlich entstehen. Coach&Practise wird dank einer intensiven Zusammenarbeit mit unseren Lernern ständig verbessert.

Wie funktioniert es?

Prepare

Zuerst formulieren wir die Art des Unterrichts nach dem Bedarf des jeweiligen Schülers und zwar aufgrund einer Prüfung. So wissen wir am besten, ob wir uns bei dem Studenten auf Geschäftssprache, Konversation, Sicherheit bei der Kommunikation über Telefon oder eine andere Verwendung der Sprache konzentrieren sollen. Danach wird dann für dem Lerner ein Lektor ausgewählt.


Coach

Der Unterrichtsstil nach Coach&Practise hat den Vortragsstil vollkommen verlassen und führt die Lerner dazu, eine Fremdsprache zu erlernen. Dies wird mithilfe einer Visualisierung, einer selbstkorrigierenden Weise und durch Suche nach einer idealen Verständigungsform effektiv erzielt.


Practise

Die Sprache ist ein Reflex und am besten erlernen wir sie durch ihre Verwendung. Unsere Lerner verbringen bis zu 80 % jeder Stunde mit dem aktiven Sprechen, und zwar immer in der Zielsprache. Die Stunden sind logisch verknüpft, die Übung führt zum Merken der Sprache und motiviert unsere Lerner zu ihrem aktiven Gebrauch im Berufs- und Privatleben.

Unsere ausgezeichnet ausgebildeten Lektoren

Mit Hilfe der Methode Coach&Practise können wir das Sprachniveau der einzelnen Schüler sehr effektiv verbessern. Unsere Lektoren sind durch erfahrene Mentoren geleitet, die ihnen durch ihr Feedback eine weitere praktische Entwicklung ermöglichen. Jedes Jahr organisieren wir für sie bis 80 Workshops, die zum Training und zur Verbesserung dieser wirksamen Methode verwendet werden.

Wie sind unsere Lektoren bei uns zufrieden

Fantastische berufliche Weiterentwicklung

Tom Jowett
Senior Teacher

Die mehr als dreijährige Arbeit für JCL hat mir eine phantastische Gelegenheit zur beruflichen Entwicklung gebracht. Nach meinen drei ersten Unterrichtsbeobachtungen (die mir sehr geholfen haben und eine perfekte Vorbereitung waren) hatte ich viele Möglichkeiten in spezialisierten Kursen für Fortgeschrittene zu unterrichten, wie zum Beispiel in Intensivkursen und offenen Kursen, ich konnte auch mich selbst sowohl beruflich als auch als Lehrer weiterentwickeln. Diese Gelegenheit hat mir viel mehr gegeben, als wenn ich mich einfach nur dem Unterricht und nichts anderem widmen würde. Ich habe die Möglichkeit an Workshops und Entwicklungskursen teilzunehmen, die mir helfen, mich verschieden Herausforderungen zu stellen, von dem Unterricht von Luftfahrtenglisch bis zu Präsentationsfähigkeiten.

Persönliche und professionelle Haltung

Mark Sandecki
Teacher

Im November 2005, als ich meinen TEFL-Kurs abgeschlossen habe, habe ich eine Präsentation eines Lehrers von JCL gesehen, die mich sehr gefesselt hat. Ich bin stolz, dass ich seit dieser Zeit mehrmals vielen Mitarbeitern in verschiedenen Unternehmen Business- oder allgemeines Englisch beibringen und unsere Gesellschaft mittels verschiedener Intensivkurse, Präsentationen und Konferenzen repräsentieren konnte. James Cook Languages ​​bietet viel mehr als nur Sprachlektionen. Ununterbrochene Entwicklung, dauerhafte Freundschaften und persönliche Betreuung sind nur einige aus den Vorteilen, die man von einem Job hier erwarten kann. 

Hochwertiges Team und moderne Ausstattung

Eva Flachowsky
Teacher

An der JCL schätze ich, dass es sich um eine „lernende Organisation“ handelt. Unsere Gesellschaft bemüht sich nicht nur in dem wettbewerblichen Umfeld des heutigen Markts zu bestehen, sondern sie versucht voraus zu sein. Daher verlangt sie die höchstmögliche Qualität nicht nur in den Reihen der nächsten Mitarbeiter, sondern bei allen, die bei JCL unterrichten, auch wenn nur ein paar Stunden pro Woche. Sie widmet sich ihnen methodisch, entwickelt sie und bemüht sich um eine allseitige Zufriedenheit: sowohl seitens der Kunden als auch seitens der Schule und nicht zuletzt seitens der Lektorin oder des Lektors selbst.

Freundliche und offene Stimmung

Jana Křístková
Teacher

Ich war bei James Cook Languages seit 2007, da ich von Anfang an das Geführl hatte, dass es sich um eine der besten Sprachschulen überhaupt handelt, und ich muss sagen, dass sie meine Erwartungen nicht enttäuscht, sondern im Verlauf der Jahre in vielen Hinsichten sogar übertroffen hat. Ich habe immer nur sehr freundliche und offene Menschen kennengelernt, deren ständig professionelle und gleichzeitig menschliche Vorgehensweise zu jedem Einzelnen ich für unschätzbar halte. Jede Angelegenheit wird immer schnell und effizient ohne Schwierigkeiten gelöst. Als Lektorin schätze ich sehr die Möglichkeit, mich im Rahmen unserer Workshops weiterzubilden und auch die Chance, mich beruflich weiterzuentwickeln und an anderen Projekten in einem Team zusammenzuarbeiten. </ p>

Unterstützung und positives Umfeld

Anna Wagnerová
Senior Teacher

Ich arbeite bei JCL seit 2006 und ich kann sagen, dass es eine gute Wahl war – bis heute bin ich mit der gegenseitigen Zusammenarbeit immer noch sehr zufrieden. Von Anfang an war ich vor allem von der Ausstattung der Schule beeindruckt – in dem Resource Center fühlte ich mich fast wie Alice im Wunderland, nach den Workshops war ich immer mit neuen Ideen vollgestopft. Gleichzeitig schätze ich sehr den positiven und professionellen Ansatz des ganzen Teams, von dem ich immer Unterstützung erhalten habe, wenn ich bei etwas einen Rat brauchte. Und nicht nur das – ich habe hier viele Möglichkeiten zu meiner persönlichen Entwicklung bekommen, egal ob durch eine Teilnahme an den Prüfungen neuer Studenten, Führung von Intensivkursen oder eine Zusammenarbeit bei der Erstellung von Unterrichtsmaterialien und an anderen Projekten. Heute als Senior Teacher hoffe ich, dass es mir gelingt die Tradition fortzusetzen und auch weitere Lektoren ähnlich positiv unterstützen zu können.

Von üblichen Kursen zu VIP Kunden

Carly Davidson
Teacher

Bei JCL bin ich nach dem Hochschulabschluss und dem Absolvieren eines Kurses für Lehrer in Großbritannien angetreten. Ich wusste, dass ich es brauche, Erfahrungen zu sammeln. Ich habe mich um eine Stelle als Lektorin bei JCL beworben und den Entwurf einer Probestunde, meinen Lebenslauf geschickt und ein Gespräch über Skype absolviert. Ich war erfolgreich, und wurde zu einem zweiten Gespräch in Prag eigeladen, wo ich meine Probestunde vorgeführt habe. Zum Glück war die Reise nach Prag nicht erfolglos. Ich habe damit begonnen, dass ich in regelmäßigen Kursen unterrichtet habe, dank dem Entwicklungsplan habe ich jedoch bald zum Unterrichten in offenen Kursen, Intensivkursen und für VIP Kunden gewechselt. Regelmäßig helfe ich mit der Vorbereitung dieser Kurse und freue mich auf die weitere Entwicklung meiner Karriere und Fähigkeiten.

Diese Websites verwenden Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen anzupassen und den Datenverkehr zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie diese Website nutzen, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.